Willkommen bei der Web-Seite des VGMDFZ Skopje

registracijaDie Gesellschaft für mazedonisch-deutsche Freundschaft und Zusammenarbeit ist eine Nichtregierungsorganisation und Organisation der Zivilgesellschaft, die durch ihre Tätigkeit die mazedonisch-deutsche kulturelle, akademische und wissenschaftliche Zusammenarbeit fördert. Die Gesellschaft wurde 1994 gegründet und hat als Mitglieder viele renommierte Germanisten, Ärzte, Professoren und Unternehmer, die eine intensive Zusammenarbeit mit Partnerorganisationen und – Institutionen in Deutschland pflegen.

Im Rahmen ihrer Tätigkeit hat die Gesellschaft eine aktive und kontinuierliche Zusammenarbeit mit Vertretungen deutscher Organisationen in der Republik Mazedonien, vor allem mit der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland und mit dem Goethe Institut – Verbindungsbüro Skopje.

 

Drucken

Vortrag mit anschließender Diskussion zum Thema: Die „Grenze von Europa“, Goethe und Nietzsche als „gute Europäer“

Liebe Freunde der Gesellschaft für mazedonisch-deutsche Freundschaft und Zusammenarbeit,

organisiert von der Gesellschaft für mazedonisch-deutsche Freundschaft und Zusammenarbeit Skopje und mit der Kooperation von der Universität Bochum in der Bundesrepublik Deutschland findet am Freitag, den 09.10.2015 in Skopje ein Vortag und eine Diskussion mit Kevin Liggieri von der Universität Bochum zum Thema: Die „Grenze von Europa“, Goethe und Nietzsche als „gute Europäer“ statt.

Beginn: 18:30 Uhr

Ort: Cafe-Buchhandlung Decata od nasata ulica

kevin3 web

weiterlesen


Drucken

Lyrische Lesung mit Michael Krüger

mihail_kruger.jpg

Liebe Freunde der Gesellschaft für mazedonisch-deutsche Freundschaft und Zusammenarbeit,

organisiert vom Verlag Blesok, der Gesellschaft für mazedonisch-deutsche Freundschaft und Zusammenarbeit Skopje und mit der Unterstützung vom Goethe-Institut Skopje findet am Samstag, den 06.06.2015 in Skopje eine lyrische Lesung und ein Gespräch mit dem deutschen Autor Michael Krüger statt.

Beginn: 20 Uhr
Ort: Cafe-Buchhandlung Decata od nasata ulica

Michael Krüger wird seinen Lyrikband Nach der Natur vorstellen. Der Lyrikband wurde aus dem Deutschen von Elizabeta Lindner übersetzt und erschien 2012 im Verlag Blesok in Mazedonien.

 

Drucken

Lyrische Lesung mit Jürgen Nendza

juergen-nendza-presse001-300.jpg

Liebe Freunde der Gesellschaft für mazedonisch-deutsche Freundschaft und Zusammenarbeit,

organisiert vom Verlag Blesok, der Gesellschaft für mazedonisch-deutsche Freundschaft und Zusammenarbeit Skopje und mit der Unterstützung vom Goethe-Institut Skopje findet am Samstag, den 23.05.2015 in Skopje eine lyrische Lesung und ein Gespräch mit dem deutschen Autor Jürgen Nendza statt.

Beginn: 20 Uhr
Ort: Cafe-Buchhandlung Decata od nasata ulica

Jürgen Nendza wird seinen dreisprachigen Lyrikband Во некои денови/An manchen Tagen/On some days vorstellen. Der Lyrikband wurde aus dem Deutschen von Elizabeta Lindner übersetzt und erschien 2014 im Verlag Blesok in Mazedonien.

Statistiken des VGMDFZ

Anzahl Beitragshäufigkeit
46217

Wer ist Online des VGMDFZ

Aktuell sind 6 Gäste und keine Mitglieder online